DORN in der Anwendung ist sanfte Berührung und spüren lassen wie die natürliche Ordnung wieder dynamisch ins Gleichgewicht kommt
Der Vorstand: (von links nach rechts) Silke Dorn, Reinhard Dorn, Christine Perzi, Michael Rau, Helmuth Koch, Gerhard Weinhold, Thomas Zudrell
DORN ist eine Hilfe zur Selbsthilfe - Selbsthilfe Übungen sind eine wichtige Ressource, die in jeder Anwendung vermittelt werden

Deklaration der DORN-Bewegung

Die DORN-Bewegung steht für die Arbeit von Dieter Dorn

DORN ist eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Sie ist eine manuelle Berührungsform, die durch Bewegungen des Klienten und sanften, intuitiven Impuls-Berührungen des Anwenders/Heilers anstrebt Wirbel und Gelenke selbstregulierend zu ordnen. So wird der Klient sich seiner Energien besser gewahr und lernt mit Irritationen, auch der Nervenbahnen, umzugehen. Selbsthilfeübungen zur Gesundheitsförderung und als Hausmittel für Schmerzen und Beschwerden sind eine wichtige Ressource, die in jeder Anwendung vermittelt wird. Der Klient wird dazu angehalten, sich auf den Weg zu seiner eigenen Gesundheit zu begeben.

 

» Deklaration der DORN Bewegung (pdf)


Die Deklaration der DORN-Bewegung soll den eigentlichen Zweck der Arbeit von Dieter Dorn und seiner Methode öffentlich darstellen.

Durch die vielfältigen öffentlichen Darstellungen der Methode Dieter Dorn's ist diese unter den verschiedensten Namen (z.B. Dorn Methode, Dorn Therapie usw.) bekannt.

Jedoch wurde dadurch der Eindruck erweckt das es sich dabei um eine Therapie zur Behandlung von Rücken- und Gelenkproblemen handelt, die nach den gesetzlichen Richtlinien eine Heilbehandlung darstellt und einer Erlaubnis bedarf.

Dieter Dorn sah seine Methode als Hilfe zur Selbsthilfe und nicht als Therapie und wollte dass seine Arbeit für jedermann frei zugäglich und anwendbar ist.

Zu diesem Zweck wurde die Dorn Bewegung ins Leben gerufen!

Werden Sie Mitglied und Teil dieser Bewegung und helfen Sie mit DORN weltweit populär und bekannt zu machen.


Warum Mitglied werden?

  1. Wenn Sie nicht Heilpraktiker oder Arzt sind, sollen Sie auch in Zukunft DORN frei anwenden dürfen, ohne mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen.

  2. Wenn Sie Arzt oder Heilpraktiker (oder Therapeut) sind zeigen Sie Ihren Patienten dass DORN mehr ist als nur eine manuelle Therapie und erhöhen dadurch das Vertrauen.

  3. Sie bekommen von uns die Informationen, wie DORN grundsätzlich ist und wie die Prinzipien der Anwendung sind.

  4. Sie bekommen Ihre persönliche Einladung für alle unseren zukünftigen Veranstaltungen.

  5. Sie profitieren von den Fachgruppen, die wir bald gründen werden. (z.B. DORN und Tiere, DORN und Babies (Kleinkinder), DORN-International, DORN in der Schulmedizin,...

  6. Sie haben die Unterstützung einer großen Gemeinschaft denn viele Mitglieder stellen eine Kraft und Autorität dar DORN für jeden im Sinne von Dieter Dorn zu bewahren.

  7. Sie bekommen mehr Anerkennung bei Ihren Kunden.

  8. Sie können sich als Mitglied im Verein darstellen (z.B. auf Zertifikaten, Webseiten, Werbung,...)

  9. Sie können anerkannter, geprüfter DORN Ausbilder werden.

  10. Sie fördern die weltweite Ausbreitung von DORN.



Standards


Wir setzten den Standard für DORN!

DORN wird oft sehr unterschiedlich verstanden und angewendet.
Deshalb ist es notwendig darzustellen wie Dieter Dorn seine Arbeit sah und dies als allgemeinen Standard der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dieser Standard soll weltweit Anwendung finden!

Richtlinien


Klare Richtlinien

Richtlinien sollen helfen die Anwendung von DORN einheitlich zu vermitteln. Trotz der relativen Einfachheit von DORN wird die Anwendung oft durch unterschiedliche Gründe in Ihrem Ursprung verändert. Richtlinien fördern das allgemeine Verständnis von DORN.

DORN für Alle


DORN ist für Alle Menschen

Dieter Dorn sah seine Methode als Hilfe zur Selbsthilfe und nicht als Therapie und wollte dass seine Arbeit für jedermann frei zugänglich und anwendbar ist.

Zu diesem Zweck wurde die Dorn Bewegung ins Leben gerufen!

Geprüfte Ausbilder


DORN Ausbilder

Alle DORN Ausbilder, bereits aktive als auch zukünftige, die dies freiwillig wollen und verstehen dass Standards für die Öffentlichkeit wichtig sind sollen einheitlich geprüft werden!
Geprüfte DORN Ausbilder werden in einer frei zugänglichen Liste dargestellt!

Links

Hier finden Sie Links zu verschiedenen Webseiten mit Relevanz zur Dorn Methode.

Links sind nur zur Information. Wir sind nicht für die Inhalte verlinkter Websites verantwortlich. Bei Hinweisen auf rechtswidrige Inhalte oder in anderer Weise unverantwortliche Inhalte verlinkter Webseiten informieren Sie uns bitte.

Bitte keine Abmahnung oder rechtliche Schritte ohne vorherigen Kontakt!

Kontakt (Vorläufig)

Kontaktformular

  • Phone: (Helmuth Koch)
    07742-9780028
  • Email:
    info@dorn-bewegung.org
  • Adresse:
    Helmuth Koch (1. Vorsitzender)
    Kirchstraße 9, 79801 Hohentengen

  • Schriftführer des Vereins:
    Thomas Zudrell, Wiesenweg 4/1
    88353 Kißlegg, Tel: 0151-55634171
    E-Mail: info@dorn-method.com